Hintergrund

Unser Werdegang

Die Albufera GmbH wurde 2011 von den Mallorquinern Dr. Axel Werthwein und Juan Company Bauza gegründet.

Aus der 2007 begonnenen geschäftlichen Zusammenarbeit der beiden persönlichen Gesellschafter entwickelte sich ein vertrauensvolles, freundschaftliches Verhältnis das 2009 in eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mündete und 2011 zur gemeinsamen Gründung der Albufera GmbH Agentur für internationalen Vertrieb führte.

Die beiden Gründungs-Gesellschafter verbindet nicht nur die gemeinsame Herkunft, sondern auch, dass sie beide über eine Menge Erfahrung im internationalen Vertrieb innerhalb Europas und mit Lateinamerika, Nordamerika, dem Mittelmeerraum und Ostasien verfügen.

In 2017 hat Dr. Axel Werthwein alle Anteile übernommen, die Zusammenarbeit und das gemeinsame Netzwerken besteht aber weiterhin.

Was bedeutet Albufera?

Albufera leitet sich aus dem arabischen Wort für Lagune ab. Bei unserer Albufera geht es um den Parc natural de s'Albufera de Mallorca, einem Naturschutzgebiet hinter den Dünen der Bahia de Alcudia, ein Feuchtgebiet mit einer besonderen Flora und Fauna. Dieses Feuchtgebiet grenzt im Westen an Sa Pobla, einer Gemeinde in der schon seit fast 100 Jahren Frühkartoffeln für den Export produziert werden und seit 2008 auch in größeren Mengen nach Deutschland exportiert werden. Und in Sa Pobla war es wo die beiden Gesellschafter erstmals zusammentrafen und beschlossen Frühkartoffeln aus Mallorca auch in größeren Mengen in Deutschland zu vermarkten.

Dr. Axel Werthwein

Qualifikationen und bisherige Aktivitäten

Sprachen

Deutsch, Spanisch, Englisch

Berufliche Tätigkeiten

als Geschäftsführer, Leiter Vertrieb, Leiter Einkauf, Betriebsleiter, Berater in

  • Gartenbau (Produktion, Züchtung, Substrate)
  • Landwirtschaft (Züchtung)
  • Im- und Export (Blumenhandel, Lebensmittel)
  • für Verbände und andere Organisationen

Gründungen von Vertriebsniederlassungen in

Spanien, Ecuador und Frankreich

Vertriebsaktivitäten in/mit
  • Europa und Mittelmeerraum
  • Nord- und Südamerika (USA, Kanada, Mexiko, Guatemala, El Salvador, Costa Rica, Panama, Kolumbien, Ecuador, Peru, Chile, Uruguay, Brasilien, Venezuela, Cuba und Dominikanische Republik)
  • Asien (Japan, China, Südkorea, Thailand, Sri Lanka)
  • Australien und Neuseeland
  • Südafrika

Sortenschutz und Zulassungen in
  • Nord- und Südamerika (USA, Kanada, Mexiko, Chile, Brasilien und Dominikanische Republik)
  • Japan
  • Australien und Neuseeland